Drei neue VR-Titel von Valve

//Drei neue VR-Titel von Valve

Drei neue VR-Titel von Valve

Steam Betreiber Valve hat schon seit Jahren keine vollwertigen Spiele mehr herausgebracht. Neben The Lab für die HTC Vive gab es seit geschlagenen 4 Jahren keinen vollwertigen Spiele Release der Firma mehr. Das soll sich jetzt ändern.

Half-Life, Portal, Team Fortress 2 und Counter-Strike sind nur einige der erfolgreichen Spiele von Valve.
Doch seit dem Release von Dota 2 im Jahr 2013 ist es in Sachen Content ruhig geworden. Einzig die Minispiel Sammlung „The Lab“ (Test) haben die Jungs und Mädels um Gabe Newell veröffentlicht.

Das soll sich jetzt ändern. In einem Interview mit Eurogamer gab Newell bekannt dass Valve gleich an drei vollwertigen Titeln für VR-Systeme arbeite. Entwickelt werden die Spiele mit Valves Source-2-Engine sowie mit Unity. Der Großteil der VR-Titel werden zurzeit mit Unity und der Unreal-Engine verwirklicht. Weitere Details gab es bisher noch nicht. Newell sagte aber, dass es eine sinnvolle Sache sei, sowohl Hard- als auch Software zu bauen. Er spielt damit auf die HTC Vive, Steambox und die Steam Controller an, die komplett von Valve entwickelt wurden.

Über Erscheinungsdatum, Preis und welche VR-Systeme unterstützt werden ist bisher noch nichts bekannt.

Von |2017-03-08T20:04:05+00:00Februar 12th, 2017|News|0 Kommentare

About the Author:

Kommentar verfassen